Seit fast zwei Jahren ist es in aller Munde und in den USA bereits verfügbar. England folgte knapp ein Jahr später und nun hat auch in Deutschland das lange Warten ein Ende: Letzte Woche hat Microsoft offiziell das Office 365 Feature PSTN Calling für Deutschland im Rahmen eines öffentlichen Beta Programms zur Verfügung gestellt. Damit ist es erstmalig in Deutschland möglich, nativ mit Skype for Business ein Anruf in das Telefonnetz zu starten, ohne dass die IT vor Ort etwas bereitstellen muss.

Microsoft wird dadurch quasi der Telefonieprovider des Kunden und stellt die komplette Infrastruktur für Telefonie bereit. Kunden können ganz ohne On-Premises Installationen oder Ressourcen die gewohnten Skype for Business Funktionen nutzen und jetzt auch PSTN Telefonie. Interessierte können sich kostenfrei unter http://www.skypepreview.com anmelden und für das Programm registrieren. Alle Voraussetzungen und Vorgaben, um an dem Programm teilnehmen zu können, finden Sie auf der Programmseite. Gerne können Sie auch bei uns eine Beratung zu dem Thema anfragen.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Möchten Sie an der Diskussion teilnehmen?
Tragen Sie gern dazu bei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.